Praxis

In unserer Praxis kommen planmäßige und abgestufte, passive Maßnahmen zum Einsatz, wie Massagen und Dehnübungen und aktive körperliche Bewegungsübungen.


Bei uns wird der Patient meist aktiv in den Heilungsprozess mit einbezogen. Krankengymnastik findet Anwendung besonders in der Orthopädie (z.B bei Gelenk-& Wirbelsäulenerkrankungen, Haltungs-fehlern), Neurologie (z.B. bei Schlaganfallpatienten oder Spastikern), Gynäkologie (bei Schwangerschaften) und Chirurgie (z.B. nach Operationen des Bewegungs-apparates).

Die Krankengymnastik wird vorbeugend, therapieunterstützend und in der Rehabilitation eingesetzt. Über das Bewegungssystem erreicht der ganzheitliche Ansatz der Krankengymnastik auch Heilwirkungen bei inneren Erkrankungen (z.B. Kreislauf, Atmung). Die Krankengymnastik ist Teil der Physiotherapie.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit und freuen uns auf Ihren Besuch.
Termine an Wochenenden und Feiertagen vereinbaren wir gerne mit Ihnen!